Logo

Das DSQ Partnerprogramm

Die wissenschaftliche Forschung braucht Sie als Förderer und Partner
Unterstützen Sie die wichtige Forschung im Bereich des ZNS und der Nervenregeneration – mit dem DSQ Partnerprogramm

Eine Verletzung der Nervenbahnen im Rückenmark hat schlimmste Auswirkungen und Folgen für die Betroffenen. Die Regeneration verletzter Nervenzellen im Bereich des Zentralen Nervensystems (ZNS) ist daher einer der zentralen Forschungsbereiche. Heute gibt es bereits mehrere viel versprechende Ansätze in der Forschung und die Forschung steht unmittelbar vor dem Einsatz im klinischen Bereich.

Förderung von aussichtsreichen Forschungsprojekten
Die DSQ Deutsche Stiftung Querschnittlähmung unterstützt die Forschung zur Regeneration von Nervenzellen als auch Maßnahmen zur Prävention. Fördern Sie mit der DSQ diese so umfassend wichtigen Forschungsaufgaben.

Beteiligen Sie sich als Sponsor am DSQ Forschungs-Förderpreis. Spenden Sie zu Gunsten der DSQ für aussichtsreiche medizinisch-wissenschaftliche Projekte. Oder bringen Sie Ihr Know-how und Ihre Erfahrungen aktiv in DSQ-Projekte ein.

Werden Sie Partner der DSQ – damit die wissenschaftliche Forschung voran kommt
Mit Ihrem Engagement wird es möglich sein, entscheidende Impulse zur Heilung von Querschnittlähmung zu setzen. Wenden Sie sich direkt an uns: Partner der DSQ

Wir sind aktiv
Die Situation unseres Gesundheitssystems mit dem Bemühen zur Senkung der Gesundheitskosten hat direkte Auswirkungen auch auf die öffentliche Förderung von Forschungsprojekten.Die Folgen dieser Entwicklung werden wir erst in einigen Jahren zu spüren bekommen.

Nur mit der Unterstützung durch Unternehmen und privatem Engagement kann dieser Entwicklung entgegen getreten und die Forschung vorangetrieben werden.

Für die dringende Fortführung dieser medizinisch-wissenschaftlichen Forschung brauchen wir Ihre Unterstützung.

Ihre Vorteile einer Partnerschaft mit der DSQ

Die Partnerschaftsurkunde zeigt Ihr Engagement für unsere Zukunftdurch die Förderung wissenschaftlicher Forschung
  1. Sie sind Partner bei Präsentationen der DSQ in der Öffentlichkeit
  2. Ihr Unternehmen partizipiert an der Medien- und Publikumswirkung von DSQ – Aktionen
  3. Sie nutzen das DSQ –Partnerschaftslogo für Ihre eigene Kommunikation, Ihren Internetauftritt und Ihre Werbung
  4. Sie sind offizieller Förderer der DSQ
  5. Die DSQ  entwickelt mit Ihnen individuelle Aktionen

Viele Möglichkeiten des DSQ Partnerprogramms

Das DSQ Partnerprogramm hat den individuellen Weg für Sie und Ihr Engagement

Sie können unter verschiedenen Modellen einer Partnerschaft wählen, je nach Umfang und Ausprägung Ihres Engagements. Gerne entwickeln wir mit Ihnen auch ein individuelles Konzept. Sprechen Sie uns bitte darauf an.

Die Förder-Partnerschaft ist als einmalige und längerfristige Unterstützung gedacht. Der Partner erhält eine Partnerschaftsurkunde, die das Engagement für die Stiftung hervorhebt. Die Laufzeit beträgt mindestens 12 Monate.

Die Premium-Partnerschaft ist ebenfalls für mindestens ein Jahr eingerichtet. Der Partner partizipiert von den Vorteilen eines sozialen Engagements, verbunden mit der Möglichkeit, das DSQ Logo und die Partnerschaftsurkunde individuell einzusetzen.


Die Sponsor-Partnerschaft. unterstellt eine engere Beziehung zur Stiftung und deren Aufgaben und Zielen. Hier werden bestimmte Projekte der Stiftung aktiv unterstützt. Individuelle Vereinbarungen sind hierbei selbstverständlich möglich.

 

Wir könnten noch viel mehr bewegen...

Prof. Dr. Hans Jürgen Gerner

„Viele Projekte und eine Vielzahl von Ideen sind bereits in die Praxis umgesetzt worden. Wir können aber im Interesse der vielen Querschnittgelähmten noch weit mehr bewegen. Doch ohne ausreichende Finanzmittel und persönliches Engagement ist die Umsetzung der Ziele sehr schwierig. Deshalb brauchen wir Ihre Unterstützung für die Arbeit der DSQ. Zum Wohle und Nutzen der Betroffenen. Denn Querschnittlähmung kann jeden treffen.

Als Vorsitzender des Stiftungsrates der DSQ danke ich für Ihr Interesse und Ihr Engagement und freue mich auf den Dialog mit Ihnen.“

Prof. Dr. Hans Jürgen Gerner Direktor der Orthopädischen Universitätsklinik
Heidelberg-Schlierbach und Vorsitzender des DSQ Stiftungsrates

 

Hier können Sie den Prospekt: DSQ Partnerprogamm downloaden

Zusätzliche Informationen